Facebook
Pinterest
Youtube
Chat

Montageanleitung für Wandtattoos im Außenbereich und für grobe Innenwände

Diese besondere Wandtattoofolie, auch Fassadenfolie genannt, eignet sich sowohl für raue Außenfassaden als auch für grobe Wandflächen im Innenbereich.

Material bereithalten

Außen Wandtattoo Montageanleitung zubehör

Halten Sie bitte folgende Werkzeuge bereit: Wandtattoo, Anbringhilfe (Andrückrakel), Klebeband, Messer, Lineal, Föhn

Untergrund vorbereiten

Außen Wandtattoo Montageanleitung verbereiten Außen Wandtattoo Montageanleitung verbereiten

Damit Ihr Wandtattoo für grobe Wände richtig halten kann, wird eine trockene und saubere Oberfläche benötigt. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Untergrund staub- und fettfrei ist. Eventuell sandige Untergründe abbürsten und/oder mit geeigneter Grundierung behandeln. Frisch gestrichene Wände bitte mindestens zwei Wochen trocknen lassen, bevor diese beklebt werden.

Motiv einmessen

Außen Wandtattoo Montageanleitung einmessen

Mit einem kleinen Streifen Klebeband bringen Sie das Motiv zur Planung an der gewünschten Stelle Ihrer Wand an. So können Sie schnell die ideale Position mit der besten Wirkung herausfinden. Abhängig vom entsprechenden Motiv können Sie Ihren Aufkleber vor der Montage auch zuschneiden.

Entfernen des Trägerpapiers

Außen Wandtattoo Montageanleitung Übertragungsband

Danach entfernen Sie das Trägerpapier in einem flachen Winkel. Achten Sie bitte darauf, dass das Motiv nicht einreißt und alle Elemente auf dem selbstklebenden Übertragungsband haften bleiben.

Aufkleber anbringen und festrakeln

Außen Wandtattoo Montageanleitung kleben Außen Wandtattoo Montageanleitung anrakeln

Im Anschluss platzieren Sie Ihren Aufkleber an der gewünschten Stelle und drücken ihn inkl. der Übertragungsfolie an einer Seite fest an. Achten Sie darauf, das restliche Motiv etwa 2-5 cm vom Untergrund entfernt zu halten, damit die Luft beim Andrücken mit dem PVC-Rakel entweichen kann. Nun streichen Sie mit dem PVC-Rakel fest über das gesamte Motiv. Achten Sie weiterhin darauf, dass die Luft nach einer Seite entweichen kann.

Übertragungsband entfernen

Außen Wandtattoo Montageanleitung Band entfernen Außen Wandtattoo Montageanleitung Ü-band entfernen

Lassen Sie das Wandtattoo für raue Wände ca. 10 Minuten kleben, bevor Sie sorgfältig das Übertragungsband in einem flachen Winkel vom Motiv abziehen. Achten Sie erneut darauf, dass die Folie nicht einreißt und alle Elemente am Untergrund haften bleiben.

Folie "einfönen"

Außen Wandtattoo Montageanleitung anföhnen Außen Wandtattoo Montageanleitung Fön

Nach dem Entfernen des Übertragungsbandes den Aufkleber nochmals an den Kanten andrücken. Die Folie muss trocken verklebt werden und mit einem Heißluftgerät in die Vertiefungen des Untergrundes eingearbeitet werden.

Bitte beachten

Außen Wandtattoo Montageanleitung fertig

Wegen ganz unterschiedlicher Oberflächenbeschaffenheiten ist es zu empfehlen, einen Musteraufkleber vorher zur Probe auf dem gewünschten Untergrund zu verkleben. Die Folie darf nicht auf glatten, glasierten und polierten Oberflächen verklebt werden, da die Klebkraft stark ansteigen wird. Dadurch ist die Ablösbarkeit nicht mehr gewährleistet. Bei nicht beschichteten Untergründen wird die Außenfassade bei Entfernung der Folie nicht beschädigt. Bei beschichteten Aussenfassaden muss auf die Oberflächenhaftung der Beschichtung des Untergrundes geachtet werden. Vor Verklebung der Folie sollte daher eine Testverklebung erfolgen.

Aufkleber entfernen

Außen Wandtattoo Montageanleitung entfernen Außen Wandtattoo Montageanleitung entfernen

Zum Entfernen unserer Aufkleber erwärmen Sie das Motiv mit einem handelsüblichen Fön und ziehen diesen vorsichtig ab. Eventuell zurückbleibende Klebereste können Sie mit Isoprophyl-Alkohol (erhältlich in der Apotheke) oder Spiritus entfernen.