Montageanleitung für Sichtschutz Fotofolien


Wichtig: Bei der Verklebung im Außenbereich ist eine Mindest-Untergrundtemperatur von +10 Grad bis zur vollständigen Trocknung einzuhalten.

Material bereithalten

Montage von Fotofolien Zubehör

Halten Sie bitte folgende Werkzeuge bereit: Glasprint/Fotofolie, Andrückrakel mit Filzkante (Anbringhilfe), Wasser mit Montageflüssigkeit vermischen: 1/2 Liter Wasser, 100 ml Montageflüssigkeit (alternativ 3-5 Tropfen pH-neutraler Reiniger).

Untergrund vorbereiten

Montage von Fotofolien Reinigung

Damit Ihr Aufkleber richtig halten kann, wird eine trockene und saubere Oberfläche benötigt. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Untergrund wachs-, staub-, silikon- und fettfrei ist.

Entfernen des Trägerpapiers

Montage von Fotofolien Trägerpapier entfernen

Legen Sie den Aufkleber auf einen geraden und harten Untergrund (Tisch) mit dem Rücken nach oben. Danach entfernen Sie das Trägerpapier in einem flachen Winkel.

Aufkleber und Untergrund befeuchten

Montage von Fotofolien anfeuchtenMontage von Fotofolien anfeuchten

Nun sollte die zu beklebende Glasfläche und die Klebeseite der Folie mit reichlich Wasser befeuchtet werden. Um eine Blasenbildung zu vermeiden, muss bei der Verklebung darauf geachtet werden, dass reichlich Flüssigkeit verwendet wird (lieber zu viel Flüssigkeit, als zu wenig). Wasser mit Montageflüssigkeit vermischen: 1/2 Liter Wasser, 100 ml Montageflüssigkeit (alternativ 3-5 Tropfen pH-neutraler Reiniger). Dadurch wird vorübergehend der Kleber deaktiviert. Um eine gleichmäßige Verteilung des Wassers zu gewährleisten, verreiben Sie mit der flachen Hand das Wasser auf der Glasfläche und auf der Klebeseite Ihres Motivs.

Aufkleber anbringen und festrakeln

Montage von Fotofolien anfeuchtenMontage von Fotofolien anfeuchten

Aufkleber vorsichtig an der Glasfläche anbringen. Bei einem größeren Aufkleber empfiehlt es sich, die Montage zu zweit durchzuführen. Durch das Wasser klebt dieser nicht sofort an und kann somit ausgerichtet werden. Ein Abziehen sowie ein erneutes Anlegen wäre ebenfalls möglich! Im Anschluss das Wasser mit dem Andrückrakel (Filzkante) von der Mitte zum Rand herausschieben.

Nacharbeiten

Montage von Fotofolien Blasen aufstechen

Falls noch kleine Wasserblasen zu sehen sind, können Sie diese durch Andrücken entfernen. Bei hartnäckigen Blasen hilft es oftmals, ein kleines Loch mit einer feinen Nadel in die Folie zu stechen - somit kann das Wasser unter dem Aufkleber entweichen.

Wichtige Information

Montage von Fotofolien weiße Wolken

Durch die Nassverklebung kann sich der Kleber vorübergehend weiß/gelblich verfärben. Nach dem vollständigen Trocknen verschwinden diese "Wolken" in der Regel nach 1-3 Tagen komplett. Je nach Luftfeuchtigkeit und Temperatur kann dies in Einzelfällen bis zu 14 Tagen dauern. Auch hier können Sie mit einer Nadel einstechen, um die Restfeuchte entweichen zu lassen.

Aufkleber entfernen

Zum Entfernen des Aufklebers erwärmen Sie die Folie mit einem handelsüblichen Fön und ziehen diese dann vorsichtig ab. Eventuell zurückbleibende Klebereste können Sie mit Isoprophyl-Alkohol (erhältlich in der Apotheke) oder Spiritus entfernen.